Der OClock behält die zyklische Zeitqualität bei, fordert jedoch die Vorstellung heraus, dass Sie Hände benötigen, um dies zu sagen. Mit nur zwei Zahnrädern lässt die Uhr einen äußeren Ring drehen, während eine Achse die Uhrzeit durch Ablesen der Position am äußeren Ring ablesen kann. Dies untersucht eine extreme Form des Minimalismus, die das Erscheinungsbild eines Produkts buchstäblich auf etwas reduziert, das fast nicht da ist. Die zwei drehenden Zahnräder sind alles, was zur Zeitmessung benötigt wird, und das Ablesen der Zeit ist auch nicht besonders schwierig.

Pinner dirk schwaertzel
Quelle dirkschwaertzel
Bildgröße 735 x 2500
Boardname design
Ansichten  43